Ratifizierung der ILO-Konvention

Die Bundesregierung hat Ende der vergangenen Woche die Prüfung zur Ratifizierung der Konvention 189 der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) über menschenwürdige Arbeit für Hausangestellte (engl.: Convention concerning decent work for domestic workers) abgeschlossen und dem Bundestag ein Ratifizierungsgesetz vorgelegt. Deutschland gehört damit zu den ersten europäischen Ländern, die das Übereinkommen ratifizieren werden. Endgültig in Kraft treten wird es voraussichtlich im September 2013.

Forderungskatalog zur Bundestagswahl

Der bundesweite Koordinierungskreis gegen Frauenhandel und Gewalt an Frauen im Migrationsprozess KOK e.V. hat einen Forderungskatalog zur Bundestagswahl erstellt. Den gesamten Forderungskatalog finden Sie hier. Folgende zentrale Forderungen wurden gestellt:

Weiterlesen...

Tagung Arbeitsausbeutung in Europa

Einladung zu einer Tagung, die das FIZ im Rahmen eines EU Projektes durchführt:

Arbeitsausbeutung in Europa – und wir schließen die Augen?

7. – 9. Juni 2013, Evangelische Akademie Bad Boll

pdfFlyer

Zur Anmeldung

Weiterlesen...

Starke Frauen aus Osteuropa in Deutschlands Haushalten- 24 Stunden im Einsatz

Vernissage mit Vortrag

3. Juli 2013, 19 Uhr
Ort: Internationales Begegnungszentrum (ibz) Kaiserallee 12 d, 76131 Karlsruhe

Ausstellung: 3.-12.Juli 2013

In Deutschland gibt es immer mehr ältere und pflegebedürftige Menschen, die sich eine Betreuung zu Hause wünschen. Da die Angehörigen dies allein nicht leisten können, werden sie zunehmend von Frauen aus Osteuropa unterstützt. Die Ausstellung beleuchtet Arbeits- und Lebenssituation dieser Frauen.

Weiterlesen...

Politische Forderungen

Menschenhandel ist eine grobe Verletzung der Menschenrechte und Menschenwürde. Es müssen politische Rahmenbedingungen geschaffen werden, um Menschenhandel besser zu bekämpfen und Betroffene besser zu schützen und zu unterstützen.

Weiterlesen...

Zusätzliche Informationen